Wiki Tag: Xylit

Zuckeraustauschstoffe

Zuckeraustauschstoffe sind in der Regel Zuckeralkohole, gewonnen durch Fermentation natürlicher Ausgangsstoffe mit einem hohen Gehalt an Kohlenhydraten. Der bekannteste Zuckeralkohol ist Xylit, das ursprünglich aus Birkenrinde gewonnen wurde.

Zuckeraustauschstoffe erzeugen eine deutlich geringere glykämische Last als Haushaltszucker (Sacharose). Von allen

Zuckeralkoholen erzeugt Erythrit die geringste glykämische Last.

In der EU zugelassene Zuckeralkohole

  • Sorbit (E 420)
  • Mannit (E 421)
  • Isomalt (E 953)
  • Maltit (E 965)
  • Maltitol-Sirup (E 965)
  • Lactit (E 966)
  • Xylit (E 967)
  • Erythrit (E 968) – glykämische Last ist Null, Null Kalorien